Fhem Installation

Fhem InstallationWollen wir nun nachdem wir unseren Raspberry Pi installiert und sicherer gemacht haben, endlich mit der Fhem Installation anfangen. Falls du die Punkte zuvor noch nicht getan haben solltest, hier geht es zur Grundinstallation und hier zur verbesserten Sicherheit.

Die Installation an sich ist gar nicht so schwer. Der einfachste Weg ist es, direkt aus dem Repository herunterzuladen. Dazu benötigst du erhöhte Rechte.

In 4 Schritten zur Fhem Installation

  1. Als erstes geben wir uns erhöhte sudo Rechte mit
    sudo su
  2. Dann fügen wir den Repository Key hinzu
    wget -qO – http://debian.fhem.de/archive.key | apt-key add –
    echo „deb http://debian.fhem.de/nightly/ /“ >> /etc/apt/sources.list
  3. Als nächstes müssen wir unser Repository updaten
    apt-get update
  4. Nun können wir die Fhem installation anstoßen mit
    apt-get install fhem

Nun sollte die Installation von Fhem laufen, dies kann einen Moment dauern! Nachdem die Installation fertig ist müsst Ihr per Shell Kommando Fhem direkt updaten. Die geschieht mit
/opt/fhem/fhem.pl 7072 „update“ Jetzt ist eure Fhem installation auf den aktuellsten Stand!

Jetzt lässt du deinen Raspberry Pi nochmal neustarten mit reboot now . Ist dein Raspberry Pi wieder hochgefahren, sollte deine Fhem Installation unter „deinerIP:8083/fhem“ erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall schaue, ob der Service Fhem überhaupt läuft. Dazu gibst du in deiner Console service fhem status ein.

Ist Fhem erreichbar, erhalten wir auf der Seite, eine Fehlermeldung, oder besser gesagt einen Hinweiß, das unsere installation unsicher ist. Im nächsten Beitrag möchte ich euch zeigen, wie Ihr eure Fhem installation gegenüber dritte absichert.